Freitag, 19. Mai 2017

Häkelblumen 1 - Rose

Wunderschönen guten Morgen an alle Crocheter!

Die letzten Tage habe ich mich an einer aufwändigen Rose versucht. Die Anleitung habe ich wieder auf YouTube gefunden. Diese ist von KIKI CROCHET unter https://www.youtube.com/watch?v=yQJ2y5SQKhA zu finden.

Ich muss sagen, es war nicht einfach, da die Anleitung auf Russisch ist. Jedoch wird jeder Häkelschritt gut gezeigt, sodass man die gesprochene Anleitung eigentlich nicht braucht.

Hier meine Rose:


 
 
Ich habe ein paar kleine Dinge anders gemacht:
 
  1. Was mir nicht so gefallen hat, die gesamten Blütenblätter werden aneinander geklebt mit einer Heißklebepistole. Ich habe die Rosenblätter aneinander genäht - hat auch gut funktioniert.
  2. Statt dem Holzspieß habe ich einen knickbaren Strohhalm genommen - damit kann man den Blütenkopf gut zur Seite neigen, wenn man das so will.
Ansonsten ließen sich die sehr gut gewölbten Rosenblätter gut drapieren.
 
Als eine etwas größere Herausforderung empfand ich die Blätter. Zum Nacharbeiten etwas kompliziert, aber dafür natürlich sehr sehr schön und gut formbar.
 
Den Strohhalm habe ich statt mit einem Seidenband mit Seidenkrepp umwickelt. Der Vorteil davon ist, dass der Seidenkrepp selbstklebend war.
 
Vielleicht hast auch du Lust bekommen, dich an dieser Rose zu versuchen.
 
Ich wünsche allen einen schönen Häkeltag mit viel Leidenschaft!
Alles Liebe
Eure
Maria
 
 

Text, Fotos und Arbeit von mir