Samstag, 20. Mai 2017

Häkelmandalas

Einen wunderschönen guten Tag ihr Häkelfreunde!

Heute möchte ich meine ersten Gehversuche auf dem Gebiet der Häkelmandalas präsentieren. Ich muss sagen, eine ganz schöne Herausforderung. Auch dazu habe ich wieder eine wunderbare Anleitung auf YouTube gefunden - eine Anleitung in sage und schreibe 18 Teilen. Als ich mit dem Mandalahäkeln Part 1 begonnen habe, wusste ich nicht, worauf ich mich damit eingelassen habe. Jetzt habe ich grade mal Part 5 beendet. Da habe ich noch ganz schön etwas vor bis Part 18.

Aber "Hut ab" - die Anleitung ist einfach toll - man kann gar nicht anders als ein schönes Mandala häkeln.;

Hier die Anleitung zum Part 1 Mandala Madness von It's all in a Nutshell Crochet - gestaltet und präsentiert von Helen Shrimpton:
 
 
Und ... in Grün- und Rottönen für unser Wohnzimmer:
 


 
 
Was noch anzumerken ist - der Wollverbrauch ist enorm - also guten Vorrat anlegen ;-)))
 
Und - ich kann diese Art des Häkelns nur empfehlen - es ist sehr sehr entspannend - vor allem wenn die Runden größer werden...
 
Für heute alles Liebe euch allen und danke fürs Lesen!
Eure
Maria
 
 
 
 


Freitag, 19. Mai 2017

Häkelblumen 1 - Rose

Wunderschönen guten Morgen an alle Crocheter!

Die letzten Tage habe ich mich an einer aufwändigen Rose versucht. Die Anleitung habe ich wieder auf YouTube gefunden. Diese ist von KIKI CROCHET unter https://www.youtube.com/watch?v=yQJ2y5SQKhA zu finden.

Ich muss sagen, es war nicht einfach, da die Anleitung auf Russisch ist. Jedoch wird jeder Häkelschritt gut gezeigt, sodass man die gesprochene Anleitung eigentlich nicht braucht.

Hier meine Rose:


 
 
Ich habe ein paar kleine Dinge anders gemacht:
 
  1. Was mir nicht so gefallen hat, die gesamten Blütenblätter werden aneinander geklebt mit einer Heißklebepistole. Ich habe die Rosenblätter aneinander genäht - hat auch gut funktioniert.
  2. Statt dem Holzspieß habe ich einen knickbaren Strohhalm genommen - damit kann man den Blütenkopf gut zur Seite neigen, wenn man das so will.
Ansonsten ließen sich die sehr gut gewölbten Rosenblätter gut drapieren.
 
Als eine etwas größere Herausforderung empfand ich die Blätter. Zum Nacharbeiten etwas kompliziert, aber dafür natürlich sehr sehr schön und gut formbar.
 
Den Strohhalm habe ich statt mit einem Seidenband mit Seidenkrepp umwickelt. Der Vorteil davon ist, dass der Seidenkrepp selbstklebend war.
 
Vielleicht hast auch du Lust bekommen, dich an dieser Rose zu versuchen.
 
Ich wünsche allen einen schönen Häkeltag mit viel Leidenschaft!
Alles Liebe
Eure
Maria
 
 

Text, Fotos und Arbeit von mir

 

Dienstag, 9. Mai 2017

Meine ersten Granny Square Kissen

Hallo liebe Häkelfreunde!

Nun sind sie fertig gestellt meine ersten beiden Häkelkissen.

Das eine von den beiden ist aus floralen Elementen zusammengestellt mit einem einfachen Schlingstich zusammengenäht und schlicht mit lila umrandet:

 
Die Anleitung zu dem floralen Granny Square habe ich auf Youtube gefunden und zwar von POLA BOME CROCHET - hier der Link. Die Anleitung zum Zusammenhäkeln habe ich auf dem Häkelblog VALENTINA HÄKELT gefunden - hier der Link. Fotos und Arbeit von mir.
 
Das zweite Kissen ist aus einem einfachen Granny Square Muster mit festen Maschen zusammengehäkelt. Auch die beiden roten Knöpfe sind selbst gehäkelt.
 
 
 
 
Die Anleitung zu diesem Square fand ich auch auf Youtube und zwar von FUAD AZMAT / YARNUTOPIA BY NADIA - hier der Link. Ganz interessant fand ich die Häkelknöpfe von STRICKEN UND HÄKELN auch auf Youtube unter dem Link. Arbeit und Fotos von mir.
 
 
Ich wünsche einen wunderschönen Häkeltag!
Wetter ist ja nach drinnen bleiben...
Alles Liebe
Eure
Maria
 
 
 
 

 

 

Donnerstag, 4. Mai 2017

Häkelutensilien

Lieber Häkelfreund!

Mein Häkelfieber hat gestern einen Höhepunkt erreicht, als mich ein paar Postpäckchen erreichten. Mein Häkelherz hüpfte vor Freude als ich ans Auspacken der neuen Schätze ging. Was war in den Päckchen?

Zuallererst brauchte ich mal ordentliche Häkelnadeln. Da habe ich folgendes Sortiment auf Amazon.de (Link) gefunden:
 
 
Wunderschön verpackt und in schönen Farben. Die Häkelnadeln sind ergonomisch geformt mit gepolstertem Griff. Sehr nützlich sind auch die 22 Utensilien in der kleinen Tasche in der Mitte - unter anderem eine zusammenklappbare Schere, einige Kunststoffnadeln, ein Maßband und ein paar kleine Sachen mehr. Nach der ersten Häkelprobe bin ich sehr zufrieden.
 
Dann brauchte ich für das "Nachthäkeln" ein gutes Licht. Dieses habe ich auch bei Amazon.de (Link) gefunden. Es handelt sich um eine Tageslichtstandleuchte. Von dieser Leuchte bin ich total begeistert. Schlicht und einfach, ausgestattet mit einer Tageslichtneonröhre mit 1400 lumen Lichtleistung, entspricht einer 100-Watt-Glühlampe. Einfach toll!
 
 
 
Ja und dann habe ich erste Häkelbücher gefunden, an denen ich nicht vorbei konnte.
 
 
Einfach traumhafte florale Häkelmuster finden sich darin.
 
Ich fühle mich jetzt rundum richtig ausgestattet, um meinem Häkelhobby so richtig widmen zu können.
 
Eine schönen Häkeltag und eben so viel Freude wünscht
Dir
Maria
 




 

Montag, 1. Mai 2017

Meine ersten Flower Granny Squares

Hallo und wunderschönen guten Morgen!

Diese floralen Elemente haben es mir angetan! Habe einige Flower Granny Squares ausprobiert, und hier das Ergebnis:

 
 
Die Anleitungen für alle diese Squares habe ich fast alle auf Youtube gefunden. Außer die Margerite - da gab's eine kostenloses pdf zum download.
 
Hier die Links dazu:
 
Rose - https://www.youtube.com/watch?v=WP0sp5wIzXg
Trompetenblume - https://www.youtube.com/watch?v=VvU1Wpy8lsA&t=137s

Alles diese Anleitungen sind wirklich sehr gut und einfach zum Nachhäkeln.
Vielleicht was zum Ausprobieren!

 
So, nun auf in den neuen Häkeltag, heute ist Feiertag, da ist der Handarbeitstag schon gesichert!
;-)))
Alles Liebe
Eure
Maria